FREI UND WILLIG (D)

FREIWILLIG

Wenn eine Mücke der Verzweiflung hinterher jagt, der Tantenkuss ekelhaft klebt und im dichten Fichtendickicht der Hirsch röhrt und jäht – dann sind die Herren Frei und Willig in ihrem ureigensten Element.

Hier liegen die Verwirrungen irgendwo zwischen Kopf, Herz und Hand.

Sind sie lustig oder traurig? Laut oder leise? Getrieben vom Tief- oder doch eher vom Wahnsinn? – Wer wüsste das zu sagen?

Herr Frei verrenkt sich und schlägt die Stimmbänder an, bis sie knallen. Herr Willig treibt es auf dem Klavier und verschmilzt schwitzend mit seinen Tasten. Kurz: Frei & Willig – so was haben Sie noch nie gesehen!

Duo Frei und Willig

15. bis 18.Juli

www.sebastian-scheuthle.de

Hinterlasse einen Kommentar



© 2002-2009 Schaubude Dresden e.V.

Powered by Wordpress • Abonniere den RSS Feed