DIE ECHSE (D)

Sie ist ein Urgestein.

Gemeinsam mit Aristoteles, den sie seinerzeit liebevoll „Ari“ nannte, gründete sie das erste Theater der Welt. Seither hat sie sich als Regisseur, Intendant und Kommentator durch all die Jahrhunderte einen Namen gemacht, und beackert so seit Äonen die fruchtbare wie die brache Kulturlandschaft.

Puppentheater lehnt die Echse zwar grundsätzlich ab, führt jedoch mit ihrem selbstgebauten Echsenmodell die Zuschauer immer wieder großzügig in die grundlegenden Geheimnisse der Puppenspielkunst ein.

Die Echse nutzt Ihr vielseitiges Wissen jedoch nicht nur, um vergangene und aktuelle Geschehnisse zu reflektieren, sondern besitzt ebenso hellseherische Fähigkeiten, die sie in einigen Kostproben zum Besten gibt.

Als enger Berater stärkt der junge Berliner Puppenspieler Michael Hatzius der ehrwürdigen Echse dabei den Rücken.

HatziusEchse01_Fotograf André Wirsig

Amphibisch!

15. bis 19.Juli

www.dieechse.de

Hinterlasse einen Kommentar



© 2002-2009 Schaubude Dresden e.V.

Powered by Wordpress • Abonniere den RSS Feed