ANNAMATEUR (D) & PUTSMARIE (CH)

Worst Case Scenario

Stell dir vor, du hast ein hammergeiles Programm aus dem Boden gestampft, die nuttentollste Band der Schweiz angekarrt und keiner geht hin, weil das Plakat Scheisse ist.
Vier-Tage-Schein-Ehe, Amokbaden, Dogshitdance, Livecambügeln, Malen nach Zahlen, Maskottchenmassaker, Chaoscollagen im ScheuneSaal
…für alle die anders sind als die anderen die anders sind …
…für alle die mutig genug sind feige zu sein …
…für alle die uns zutrauen, dass wir uns nicht trauen …

Tiger Lady

Schweizer Band verursacht ein Verkehrschaos in Mexiko-City. Zwei landeten im Knast! Die Schweizer Band Puts Marie sperrte kurzerhand die vielbefahrene Hauptverkehrsachse „Avenida Insurgentes“ in Mexico City, um ein Musikvideo für ihren Song „Camping Car“ zu drehen. Es kam zu tumultartigen Auseinandersetzungen mit aufgebrachten Autofahrern. Regisseur Isi Sarfati und Produzent Moisés Chiver wurden verhaftet und zu je drei Tagen Haft verurteilt. Die fünf Schweizer konnten einer Haftstrafe entgehen, nachdem sie die Polizei mit umgerechnet 800 Dollar bestachen.

Das sind die Jungs, mit denen Annamateur die Bühne teilt:

Puts Marie

Anna Maria Scholz, alias Annamateur, dreimalige Dresdnerin des Jahres – Sie ist das Beste, was einem Publikum passieren kann. Antidiva, Alphaweibchen, naturstoned – mit ihrem Mordsorgan, entwaffnender Persönlichkeit und enormer Wandlungsfähigkeit zieht sie ihre Zuhörer im Nu in ihren Bann. Ihre Abende sind theamusikalisch, ihre Lieder musitralisch. Sie zersingt Bandbreiten, passt in keine Schublade – optisch nicht, und schon gar nicht musikalisch.

18 . – 21.Juli im Saal

http://www.annamateur.de / http://www.putsmarie.com

5 Kommentare zu 'ANNAMATEUR (D) & PUTSMARIE (CH)'

  1. brandon sagte am 23. August 2014 um 21:18 Uhr:

    fernery@shareholder.efforts” rel=”nofollow”>.…

    thanks for information….

  2. travis sagte am 18. November 2014 um 19:14 Uhr:

    oliver@jennie.imitative” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ!…

  3. Evan sagte am 18. November 2014 um 22:41 Uhr:

    disputable@soyaburgers.riotous” rel=”nofollow”>.…

    tnx!!…

  4. Sam sagte am 19. November 2014 um 05:16 Uhr:

    sanctuarys@parks.numerous” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ!!…

  5. Lloyd sagte am 21. November 2014 um 01:42 Uhr:

    mouvement@gunned.awesome” rel=”nofollow”>.…

    ñïñ….

Hinterlasse einen Kommentar



© 2002-2009 Schaubude Dresden e.V.

Powered by Wordpress • Abonniere den RSS Feed